Es war wunderbares Wetter, der Markt war gut besucht, es gab mehr als 40 Verkaufsstände, die Aktion “Kunst im öffentlichen Raum” wurde sehr gut angenommen, es wurden viele kleine Kunstwerke erstellt.

Die ehrenamtliche Helfer waren wie immer total fleißig und engagiert.
Rund um die Hotdogs, Kuchen und Getränke fanden viele Gespräche statt, es war insgesamt eine sehr entspannte Atmosphäre.

Kooperationspartner waren: IGW und Jugendamt Iserlohn .

Sabine Plücker
DROBS-Streetwork