Jugendsuchtsprechstunde

Du bist 27 Jahre oder jünger und dein Drogenkonsum nimmt Ausmaße an, über die du anonym reden möchtest?
Du hast Probleme aufzuhören oder deinen Konsum zu reduzieren?
Dann bieten wir dir und allen anderen, die sich angesprochen fühlen, eine Lösung:

Die Jugendsuchtsprechstunde bei der DROBS – speziell für junge Menschen.

Hier bieten wir dir professionelle und anonyme Beratung ohne ein Muss auf Veränderung. Wenn du möchtest, begleiten wir dich jedoch auch auf deinem Weg, den Konsum einzuschränken oder ganz aufzugeben. Vereinbart hierfür einfach einen Termin.
Die Beratung ist anonym, vertraulich und kostenlos.

Für eventuelle Terminvereinbarungen oder ersten Kontakt zum Informationsaustausch kannst du dich auch gerne zuerst an unseren verantwortlichen Mitarbeiter wenden:

Magda Bjelajac – DROBS-Standort Lüdenscheid
staatlich anerkannte Sozialarbeiterin (B.A.)
Trampolin-Trainerin
E-Mail: m.bjelajac@drobs-mk.de
Mobil: 0151-22267167
Telefon: 02351 / 27707

Nina Hansen – DROBS-Standort Iserlohn
staatlich anerkannte Sozialarbeiterin (B.A.)
MOVE-Trainerin
Telefon: 02371 / 22 85 1
E-Mail: hansen@drobs-mk.de