Gesundheitstage an der Gesamtschule Iserlohn-Nussberg

Am 03.07.2018 war die Anonyme Drogenberatung e.V. Iserlohn erneut mit von der Partie, als es hieß Präventions- und Gesundheitstage an der Gesamtschule am Nussberg. An dem Tag gab es unterschiedliche Workshops zu denen sich die SchülerInnen anmelden konnten. Die Kollegin Uta von Holten, von der Caritas, war für den Bereich der Alkoholprävention vor Ort, David Bastian vom Ressort Generation und Bildung der Stadt Iserlohn bot ein Modul zum Thema Essstörungen an und zwei Kolleginnen von der Therapeutischen Facheinrichtung „Auxilium Reloaded“ aus Dortmund machten eine Unterrichtseinheit zum Thema „Medienkonsum“.

Die DROBS bot in diesem Rahmen einen Cannabis-Workshop an, welcher sich aus Sachinformationen und praktischen Übungen zusammensetzte.

Die Schüler hatten sichtlich Spaß und stellten viele Fragen an die Gäste aus den unterschiedlichen Institutionen.

 

 

René Sadowski, Präventionsfachkraft

DROBS Standort Iserlohn

Die Kommentare sind geschlossen.