Eröffnungsveranstaltung für die Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“

Am Freitag den 05.04.2019 fand im Lüdenscheider Rathaus die Eröffnungsveranstaltung für die Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ statt. Zunächst wurden die gut 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch den Lüdenscheider Bürgermeister Dzewas begrüßt; auch Volker Schmidt, 1. Vorsitzender des DROBS-Trägervereins und Fachbereichsleiter für Gesundheit und Soziales bei der Kreisverwaltung, hieß die Besucher willkommen. Es schlossen sich zwei Vorträge an; die Fachleute Herr Dr. Kimm und Herr Dunkel referierten zum „Thema: Medienabhängigkeit und Digitalisierung.“

Hier finden Sie den Vortrag als PDF
Medienabhängigkeit und Digitalisierung
Vortrag im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu den Aktionstagen „Sucht hat immer eine Geschichte“ in Lüdenscheid am 05.04.2019

 

Die Kommentare sind geschlossen.