ALK-Parcours und Elternabend für alle weiterführenden Schulen in Hemer

Im Rahmen der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ stellte die ginko Stiftung für Prävention (Mülheim) vom 20.-23.02.2018 den ALK-Parcours für Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen in Hemer zur Verfügung.
Erstmals nutzten alle weiterführenden Schulen mit ihren 7. oder 8. Jahrgängen aus Hemer dieses Projekt zur Suchtvorbeugung. Am 20.02.2018 fand in diesem Rahmen noch zusätzlich ein Elternabend statt..

Den ganzen Artikel zu der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.ikz-online.de/staedte/hemer/im-rausch-sind-schnelle-reaktionen-undenkbar-id213519801.html

 

René Sadowski (Iserlohn)

Suchtprophylaxefachkraft

Die Kommentare sind geschlossen.