Teilnahme am 25. Eltern- und Angehörigenseminar der ARWED e.V.

Der Einladung zum Workshop „Zukunft jetzt“ am 09.07.2017 in der Akademie Biggesee in Attendorn, folgten wir sehr gerne. Veranstalter war die Arbeitsgemeinschaft der Rheinisch-Westfälischen Elternkreise drogengefährdeter und abhängiger Menschen e.V. in NRW (ARWED e.V.).

Da beide Angehörigenkreise in den Standorten Iserlohn und Lüdenscheid durch Frau   Tessin und Frau Hendess angeleitet werden, lag uns dieses Thema sehr am Herzen. Inhalte des Workshops waren Überlegungen, wie die Erreichbarkeit betroffener Eltern, die noch nicht an die bestehenden Elternkreise angebunden sind, verbessert werden kann und wie es gelingen kann, jüngere Menschen für das Engagement in z.B. Gremienarbeit, zu motivieren.

Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen der ARWED e.V. Wenn sie mehr über die Arbeitsgemeinschaft erfahren möchten, besuchen Sie die Internetseite unter:

www.arwed-ev.de

 

 

 

 

Jutta Hendess

DROBS-Standort Lüdenscheid

 

Die Kommentare sind geschlossen.