Schüler der freien christlichen Schule Lüdenscheid lernen die Drogenberatung kennen

Zu einem Informationsaustausch über das Thema Sucht und Drogen, kamen am Montag den 07.10.2019 zwei Klassen der 7. Jahrgangsstufe in die Räumlichkeiten der Drogenberatung Lüdenscheid. Insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler bekamen Informationen über die Arbeit der Beratungsstelle und konnten ihre zahlreichen Fragen einen Mitarbeiter der Drogenberatung stellen.

Eine ähnliche Veranstaltung soll, wie in den vergangenen Jahren auch, auch im nächsten Jahr durchgeführt werden.

Bernd Weißflog
DROBS-Standort Lüdenscheid

Die Kommentare sind geschlossen.