Prophylaxe-Veranstaltung in Kooperation mit dem BBZ und dem JUZ Karnacksweg

Am 23. Februar 2017 fanden sich zwei Gruppen des BBZ Iserlohn in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendzentrums Karnacksweg ein, um mit René Sadowski (Prophylaxefachkraft) und Christian Bodächtel (Berater am Standort Iserlohn), Themen rund um illegale Drogen zu bearbeiten.

Begleitet wurden die Mitarbeiter der DROBS von einer ehemaligen Konsumentin, die durch ihre persönlichen Erlebnisse mit Drogen und den Erfahrungen mit dem Hilfesystem, die Veranstaltung bereicherte. Die Schüler/innen zeigten sich äußerst aufgeschlossen, interessiert und mitfühlend.

Vielen Dank an alle Beteiligten und ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter/innen des JUZ Karnacksweg, die neben den Räumlichkeiten auch für Kaffee und Kekse sorgten.

 

Christian Bodächtel, DROBS Iserlohn

 

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.