Profilwoche an dem Märkischen Gymnasium in Iserlohn

In der Woche vom 01. – 05.02.2016 war die Anonyme Drogenberatung e.V. Iserlohn im Rahmen der Profilwoche der Schule zu Gast in der Jahrgangsstufe 8.

Wie schon bereits in den vergangenen Jahren fanden an den Tagen eine Kooperation zwischen der Präventionsfachkraft der Polizei Herr Kunold und die der DROBS René Sadowski statt. Die Klassen durchliefen im Rotationsmodus beide Stationen. Herr Kunold hielt einen Vortrag mit dem inhaltlichen Schwerpunkt der Stoffkunde. An der Station der DROBS erwarteten die Schüler zwei Referenten aus dem Therapiezentrum Ostberge. Die beiden Gäste schilderten den Gruppen ihren Weg in und aus der Sucht und gingen mit den Jugendlichen offen in den Dialog.

Is. Profilwoche an dem Märkischen Gymnasium 2 Is. Profilwoche an dem Märkischen Gymnasium

Die Klassen arbeiteten sehr interessiert mit und stellten eine Menge Fragen rund um das Thema „Konsum und Sucht“.

 

René Sadowski, Präventionsfachkraft

DROBS Standort Iserlohn

Die Kommentare sind geschlossen.