Prävention vor Ort im JUZ Nachrodt

Das Jugendzentrum in Nachrodt ist immer noch eine wichtige Anlaufstelle für die Jugendlichen vor Ort. Am 09. Dezember fand im JUZ ein Austausch zwischen der Kollegin vor Ort,  Sylvia Kothe-Frankholz  (Jugendreferat Iserlohn) und René Sadowski, Mitarbeiter der DROBS, statt. Insgesamt 26 Jugendliche waren zu diesem Zeitpunkt in der Einrichtung und nutzten die vielfältigen Angebote wie Kicker, Billard, Tischtennis etc. vor Ort. Schon in der Vergangenheit fanden regelmäßige Präventionsbesuche in Kooperation mit dem JUZ statt.

juz-nachrodt

Im Jahr 2017 soll dort wieder angeknüpft werden und evtl. ein Musikprojekt in Kooperation mit der Suchtprävention der DROBS in den Räumlichkeiten in Nachrodt angeboten werden.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch im JUZ und die zukünftige Zusammenarbeit.

René Sadowski, Suchtpräventionsfachkraft

Die Kommentare sind geschlossen.