„Leben ohne Qualm“ am Bergstadt-Gymnasium

NEWS: http://bergstadt-gymnasium.de/news/leben-ohne-qualm-am-bergstadt-gymnasium/

Dass die Beschäftigung mit dem Thema „Rauchen“ durchaus unterhaltsam sein und Spaß machen kann, zeigt der von der NRW-Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ entwickelte „LoQ-Parcours“: Schülerinnen und Schüler können sich hier auf spielerische Art und Weise mit dem „Rauchen“ auseinandersetzen, Neues erfahren, staunen, lachen, mit Wissen glänzen oder auch zeigen, dass man die/der „Coolste“ ist.

 

Am 29. und 30. Juni 2017 durften die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6 des Bergstadt-Gymnasiums dank und mit der Unterstützung von René Sadowski als Präventionsfachkraft der Drogenberatungsstelle (DroBs) und seinem Kollegen Bernd Weißflug vom Beratungsstandort Lüdenscheid diesen Parcours durchlaufen.

Nach einer gemeinsamen thematischen Einführung befassten sie sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 des Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid in Kleingruppen jeweils 10 Minuten mit den einzelnen Stationen, dort wurden unter anderem mittels einer Foto App die Auswirkungen des Rauchens auf das spätere Aussehen simuliert, an der Station „Entspann Dich mal“ geübt sich zu entspannen oder mit dem Atemtrainer getestet, wie viel Puste die Schüler und Schülerinnen haben. Erschrocken waren die Sechstklässler nicht nur, davon wie sich ihr Aussehen durch das Rauchen verändern kann, sondern auch von den Inhaltsstoffen einer Zigarette. Denn wer atmet schon gerne Stoffe ein, die auch in Rattengift, Mottenkugeln oder Nagellackentferner enthalten sind?

Bei der abschließenden Reflexion waren sich Schüler, Schülerinnen und Lehrkräfte einig, das soll nicht der letzte LoQ-Parcours am Bergstadtgymnasium gewesen sein.

Quelle: http://bergstadt-gymnasium.de/news/leben-ohne-qualm-am-bergstadt-gymnasium/

Die Kommentare sind geschlossen.