Informationsveranstaltung beim Bildungszentrum bzh Märkischer Kreis

Am 14., 17. und 22. Mai war die Drobs eingeladen, um insgesamt drei Teilnehmergruppen die Arbeit und das Angebot der Anonymen Drogenberatung e.V. Iserlohn vorzustellen. Diese Art von Veranstaltungen finden regelmäßig in unterschiedlichen Einrichtungen statt, um so mögliche Hemmschwellen bzgl. der Drogenberatung abzubauen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den spannenden Austausch.

 

René Sadowski, Präventionsfachkraft

DROBS Standort Iserlohn

 

Die Kommentare sind geschlossen.