Alle Artikel von admin

FRED Kurs 2020

Unter normalen Bedingungen finden mehrmals im Jahr Fred Kurse mit einer Vielzahl von Teilnehmern statt- im Jahr 2020 mussten wir wie viele andere Institutionen auch eine konzeptionelle Anpassung vornehmen, um das Angebot nicht in Gänze einzustellen. So haben wir unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften einen Rahmen für eine reduzierte Teilnehmeranzahl geschaffen, der es uns im November ... Weiterlesen...

Infos zu den Themen Drogen und Sucht am BGL und Zeppelingymnasium in Lüdenscheid

Am 19.11.2020 gab es zunächst für die Inklusionsschüler der 10. Klasse des Bergstadtgymnasiums die Möglichkeit ihre Fragen an die DROBS zu richten. Mit verschiedenen praktischen Übungen haben wir uns außerdem die möglichen Gründe einer Abhängigkeitserkrankung angeschaut. Am 23.11.2020 beschäftigte die Inklusionsschüler der 8. Klasse des Zeppelingymnasiums überwiegend das Thema Alkohol. Auch hier waren aufgrund der ... Weiterlesen...

Methodentage am Bergstadtgymnasium in Lüdenscheid

Am 09.11.2020 konnte die DROBS wie bereits in den vergangenen Jahren die Lehrer das BGL bei ihren Methodentagen als Anbieter eines Workshops unterstützen. Aufgrund der aktuellen Lage waren diese leider nicht so interaktiv wie gewohnt, trotzdem konnten zwei Klassen der 9. Jahrgangsstufe Ihre Fragen zu den Themen illegale Drogen und Abhängigkeit loswerden. Dadurch kamen wir ... Weiterlesen...

Mosaikschule am Standort Meinerzhagen, 05. und 06.11.2020

Durch die Veranstaltung des Jugendschutzparcours im August war das Interesse an einer ausführlicheren Präventionsveranstaltung, in der die Schüler etwas über illegale Substanzen erfahren, seitens der Mosaikschule groß. Die gute Planung der Schulsozialarbeiterin Fr. Malige sorgte dafür, dass auch mit diversen Hygienemaßnahmen gelungene Veranstaltungen in drei Klassen der Schule stattfinden konnten. Neben der vielen interessanten Fragen ... Weiterlesen...

Prävention am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver

Zwei Klassen der Berufsfachschule am ESBK in Halver hatten am 27.10.2020 die Gelegenheit ihre Fragen rund um die Themen Abhängigkeit und Drogen im Rahmen einer Präventionsveranstaltung an die DROBS zu richten. Trotz Maskenpflicht und Abstandsregeln ist ein spannender Austausch mit den Schülerinnen und Schülern entstanden, die vor allem bei einigen rechtlichen Grundlagen Aufklärungsbedarf hatten. Aktuelle ... Weiterlesen...

Prävention am Kompetenzzentrum- Berufsorientierung in Plettenberg

Am 29.10.2020 waren die Schülerinnen der 9. Klasse des KBOP gefragt sich über ihr Wissen rund um die Themen Sucht, Drogen und Konsum auszutauschen und hatten zudem die Gelegenheit ihre offenen Fragen zu stellen. Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Frau Gerdes wurde angeregt in einer tollen Gruppe diskutiert. Auch der Spaß kam nicht zu kurz: eine ... Weiterlesen...

Suchtwoche an der Freien Christlichen Realschule in Lüdenscheid

Die Woche vor den Herbstferien war an der Freien Christlichen Realschule in Lüdenscheid den Themen Sucht und Abhängigkeit gewidmet. Die DROBS klärte vom 05. bis zum 07.10.2020 die drei 6. Klassen der Schule über illegale Drogen auf und besprach u.a. wie eine Sucht entsteht und welche Gründe es haben kann warum ein Mensch süchtig wird. ... Weiterlesen...

Schule an der Höh in Lüdenscheid

Gemeinsam mit dem Kollegen Bernd Weißflog (DROBS Lüdenscheid) war die Prävention am 10.09. und 29.09.2020 an der Schule an der Höh in Lüdenscheid zu Gast. Insgesamt drei Klassen haben sich bereits im Vorfeld ausgiebig mit den Themen Sucht und Drogen beschäftigt und fleißig sehr interessante Fragen gesammelt. Diese wurden besprochen und führten zu einem regen ... Weiterlesen...

Seminar für Bufdis der Stadt Iserlohn am 23.09.2020

Die DROBS war am 23.09.2020 zu Gast im Quartierstreff Heide Hombruch in Iserlohn. Dort fand ein Seminar zu dem Thema Sucht für die Freiwilligen des Bundesfreiwilligendienstes der Stadt Iserlohn statt. Zunächst wurde die Arbeit und die vielen Angebote der DROBS vorgestellt, die Teilnehmer des Seminars hatten Gelegenheit ihre Fragen zu stellen und zum Thema zu ... Weiterlesen...

Gedenkfeier für „unsere“ Verstorbenen

Auch in diesem Jahr haben wieder einige Menschen den Fritz-Kühn-Platz und die südliche Innenstadt für immer verlassen. Aufgrund der Corona-Krise und der Tatsache, dass die meisten der Verstorbenen ordnungsbehördlich bestattet wurden, konnten viele Trauernde keinen Abschied von ihren Freunden nehmen. Aus diesem Grund luden die StreetworkerInnen der südlichen Innenstadt am 24.08.2020 zu einer kleinen Gedenkfeier ... Weiterlesen...

Jugendschutzparcours in Meinerzhagen am 26.08.2020

Das neue Schuljahr und somit auch die Arbeit der Suchtprävention der DROBS begannen in diesem Jahr im Jugendzentrum in Meinerzhagen. Zwei Klassen der Mosaik-Schule Meinerzhagen haben dort den Jugendschutzparcours absolviert, der vom Erzieherischen Kinder- und Jugenddienst des Märkischen Kreises initiiert und entwickelt wurde. Als Experten durften wir die Jugendlichen durch die Station „Sucht“ begleiten. Dort ... Weiterlesen...

Erster Corona FreD Kurs

Nach der Lockerung der Bundesregierung hinsichtlich der Corona-Schutzmaßnahmen konnten wir nun endlich wieder einen FreD Kurs für erstauffällige Jugendliche und junge Erwachsene anbieten. Natürlich konnten wir nicht so weiter machen wie bisher. Die FreD-Trainer hatten sich ein neues Konzept erarbeitet, welches auf die Schutzmaßnahmen abgestimmt wurde. So konnten unter anderem nur maximal sechs Teilnehmer das ... Weiterlesen...

Corona-sicherer Dienstbulli bei der DROBS

Seit Anfang Juli hat die anonyme Drogenberatung e.V. Iserlohn einen Dienstbulli. Der erste Vorsitzende des DROBS Trägervereins Volker Schmidt (zugleich Fachbereichsleiter für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz bei der Kreisverwaltung) und der DROBS Geschäftsführer Stefan Tertel nahmen das neue Dienstfahrzeug der DROBS in Augenschein. Die DROBS hatte bei vielen Institutionen und Firmen angefragt – der gebrauchte ... Weiterlesen...

„Kannst du auch ohne?“

Ferienfreizeit zur Suchtprävention in Nachrodt-Wiblingwerde am 07.07.2020 und 09.07.2020

Unter erschwerten „Corona-Bedingungen“ fand dieses Jahr das Camp „Kannst du auch ohne?“ als Tagesveranstaltung mit den Mitarbeiterinnen Marleen Emmerich (DROBS Werdohl) und Magdalena Bjelajac (DROBS Lüdenscheid) statt. Insgesamt 18 Jugendliche, überwiegend aus den Städten Kierspe und Halver, fanden sich an zwei Tagen im VCP Vereinsheim in Nachrodt-Wiblingwerde ein und freuten sich auf erlebnispädagogische Aktionen wie ... Weiterlesen...

Essensausgabe in der Iserlohner Südstadt geht weiter!

Da nach wie vor die meisten Einrichtungen, die unsere Klienten mit Essen versorgen, Corona-bedingt geschlossen haben, setzen wir die Essensausgabe an unserem Büro an der Treppe ( Am Bilstein 17 ) bis auf weiteres fort. Allerdings haben wir die Zeiten etwas angepasst. Im „Lichtblick“ wurde die Brotausgabe wieder aufgenommen (Dienstag und Donnerstag 18.00 Uhr), so ... Weiterlesen...

Streetwork verteilt Esspakete im Quartier

Seit ein paar Tagen merken die Streetworker der DROBS und der Caritas, dass die Corona-Epidemie auch in der Iserlohner Innenstadt spürbar ist. Viele Einrichtungen, die bisher von Armut bedrohte und betroffene Iserlohner Bürgerinnen und Bürger mit preiswertem und kostenlosem Essen versorgt haben, haben zugemacht oder ihr Angebot massiv eingeschränkt. An manchen Stellen im Quartier herrscht ... Weiterlesen...

Menschen zeigen ein Herz fürs Quartier – beeindruckende Solidarität in einer schwierigen Zeit

Bereits Mitte März schlossen aufgrund der aktuellen Corona – Situation zum Schutz von Mitarbeitern und Nutzern viele Einrichtungen des öffentlichen Lebens in unserer Stadt. Besonders betroffen von diesen Schließungen sind all die Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen auf die kostengünstige oder kostenfreie Versorgung mit Essen und Lebensmitteln angewiesen sind. Wie groß die Anzahl der Betroffenen ... Weiterlesen...

Drogenberatung an der Waldorfschule Neuenrade am 18.02. und am 02.03.2020

Der erstmaligen Einladung der Waldorfschule folgten die beiden DROBS-MitarbeiterInnen Marleen Emmerich (Beratung, Standort Werdohl) sowie Elmar Schröer (Präventionsfachkraft) gerne. In den Stufen 8 bis 13 kamen sie auf verschiedene Art und Weise in einen lebendigen Austausch mit den SchülerInnen zu den Themen Suchtentstehung, -verlauf sowie -formen. Hier der Beitrag dazu im Schulgeflüster (Newsletter für Eltern ... Weiterlesen...

Präventionsveranstaltung für Auszubildende am 24.02.2020 bei der Firma Lobbe in Iserlohn.

Auf Anfrage der Ausbildungsleiterin der Firma Lobbe in Iserlohn gestalteten die beiden DROBS-Mitarbeiter Daniel Kämmer (Beratung) sowie die Suchtpräventionsfachkraft Elmar Schröer eine Präventionsveranstaltung für Auszubildende im 3. Lehrjahr.   Die Veranstaltung gliederte sich zum einen in einen Teil, der Informationen zu verschiedenen Suchtstoffen gab sowie die Arbeit der DROBS vorstellte. Zum anderen bekamen die TeilnehmerInnen ... Weiterlesen...

Präventionsfachkraft besucht Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft am Woeste“ in Hemer am 19.02.2020.

„Generation Greta. Aufgaben und Herausforderungen für Jugendliche heute“ – So lautete das Thema des Fachvortrags dieses Abends des Jugend- und Bildungsforschers Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Hurrelmann in der vollbesetzten Aula des Woeste-Gymnasiums Hemer. Nach der chronologischen Darstellung der verschiedenen „Jugendgenerationen“ seit dem 2. Weltkrieg ging der Referent zunächst auf die Ergebnisse aktueller Jugendstudien ein und ... Weiterlesen...