„Alkohol-Methodenkoffer-Schulung“ in der DROBS Lüdenscheid

Am 10.03.2016 erhielten zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Gruppe von Lehrern und Schulsozialarbeiter im Märkischen Kreis die Möglichkeiten, sich in den kompakten und interaktiven Methoden aus dem Präventionskoffer schulen zu lassen.

Insgesamt fanden acht Pädagogen den Weg in die Räumlichkeiten der Anonymen Drogenberatung e.V. Standort Lüdenscheid, um sich mit dem Koffer vertraut zu machen. Die Kursteilnehmer schlüpften an der einen oder anderen Stelle in die Rolle des Schülers und hatten sichtlich viel Spaß mit dem Perspektivwechsel.

Lüd. Methodenkoffer-Schulung

Es ist schön zu sehen, wie die Teilnehmer sehr schnell Ideen entwickeln, wo und wann sie den Koffer in ihrer Arbeit integrieren und selbst anwenden können.

 

René Sadowski, Präventionsfachkraft

DROBS Standort Iserlohn

Die Kommentare sind geschlossen.