AG Grundschule in der DROBS Iserlohn

 

Am 07.06.18 war es wieder soweit: Ulrike Tripp und René Sadowski hatte zum Arbeitskreis Grundschule eingeladen. Die AG zeichnet sich besonders dadurch aus, dass in regelmäßigen Abständen Referenten unterschiedlichster Institutionen oder Projekte eingeladen werden und sich und ihre Arbeit vorstellen. An diesem Nachmittag war Andrea Henze vom Erzieherischen Kinder- und Jugendschutz vor Ort, um ein von ihr und ihrer Kollegin Evelin Schöffer entwickeltes Medienpräventionskonzept vorzustellen. Der Vortrag machte nochmal einmal deutlich, wie wichtig es ist, frühzeitig mit den Kinder und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.

Es entstand ein spannender Austausch unter den Fachkräften und wir möchten uns recht herzlich bei der Referentin Andrea Henze für die tolle Veranstaltung bedanken.

 

René Sadowski, Präventionsfachkraft

DROBS Standort Iserlohn

Die Kommentare sind geschlossen.