Monatsarchiv für Juni 2019

Präventionsveranstaltung und Elternabend am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lüdenscheid

In Kooperation mit der Mittelstufenkoordinatorin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Frau Beatrice Rische, und unserer Präventionsfachkraft, Herrn Sadowski, wurde eine Präventionsveranstaltung für die drei 9. Klassen des Gymnasiums mit abschließendem Elternabend, für den 24.06.2019, geplant. Nach der Vorstellung der Arbeitsbereiche von Herrn Sadowski und Frau Hendess, nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, vorbereitete Fragen zum Thema „Suchterkrankung ... Weiterlesen...

Präventionsveranstaltung an der Gesamtschule Hemer

Neben der Alkoholprävention, die jedes Jahr im Jahrgang 7 in Form des Alkohol-Parcours in Hemer für die SchülerInnen durchgeführt wird, fand am 19. Juni die bereits zweite  Unterrichtsreihe, in diesem Jahr, zum Thema „Cannabiskonsum“ im Jahrgang 8 statt. Die Grundlage der Präventionsinhalte basierte auf  den Inhalten des neuen Cannabis- Methodenkoffers. Das Cannabis-Präventionsprogramm „Stark statt breit“ ... Weiterlesen...

Präventionsveranstaltung an der Realschule Letmathe

Am 13. Juni war die Suchtprophylaxe der Drobs von den Schüler/innen der Realschule Letmathe dazu eingeladen worden, sich mit ihnen über das Thema „Drogen und Sucht“ auszutauschen. Die Klasse hatte sich bereits im Vorfeld Fragen für die Veranstaltung überlegt. Darüber hinaus informierte die Drobs  die Teilnehmer über Zugangswege und Hilfsangebote der Drogenhilfe. Ein Schwerpunkt lag ... Weiterlesen...

Präventionsveranstaltung mit der Sekundarschule im JUZ Meinerzhagen

Am 06. und 07. Juni startete endlich das aus dem Kooperationstreffen entstandene Präventionsprojekt für den Jahrgang 7 der Sekundarschule in Meinerzhagen. Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Frau Beate Klein, den beiden Lehrerinnen der Schule Frau Sarah Lässig und Frau Jeannine Nickel, der Leiterin des Jugendzentrums Meinerzhagen, Frau Silke Stöhr, der Jugendförderung des Märkischen Kreis, Frau Evelin ... Weiterlesen...

„Sucht und Psychose“ als Thema im Qualitätszirkel Substitution

Am 05.06.2019 traf sich der Qualitätszirkel Substitution im Rathaus der Stadt Iserlohn. Herr Konstantinos Nikolakakis, Oberarzt der Station A2a  der LWL Klinik Hemer, referierte zum Thema „Sucht und Psychose“ und stellte die Behandlungsmethoden im stationären Setting vor. Dabei wurden drogeninduzierte Psychose, Intoxikationspsychose und paranoide Schizophrenie definiert und voneinander in Behandlung und Auftreten abgegrenzt. Theo Spanke, ... Weiterlesen...

Vertiefungsseminar „Papilio“ für die Nachschulungsgruppe in Plettenberg

Am 04. Juni fand in den Räumlichkeiten des Familienzentrum Oestertal ein Vertiefungsseminar für die Nachschulungsgruppe „Papilio“ statt. Die Teilnehmer kommen aus insgesamt vier unterschiedlichen Papilio-Einrichtungen. Das Seminar dient der Gruppe neben der Wissensvermittlung auch für den kollegialen Austausch. Wir wünschen den Teilnehmern weiterhin viel Erfolg für die tägliche Umsetzung des Papilio-Programms. René Sadowski, Präventionsfachkraft DROBS ... Weiterlesen...