Monatsarchiv für März 2017

Nestorbildungsinstitut zu Besuch bei der Drobs Werdohl

Am 30. März besuchte das Nestor Bildungsinstitut die Drogenberatungsstelle in Werdohl. Vertreten war die DROBS durch die Präventionsfachkraft Rene Sadowski und die Berater Daniel Kämmer und Marleen Emmerich des Standorts Werdohl. Neben der Vorstellung der Arbeit der Drogenberatung hatten die Teilnehmer die Möglichkeit den Mitarbeitern Fragen zu stellen und sich über aktuelle Themen auszutauschen. Marleen ... Weiterlesen...

Alle weiterführenden Schulen in Hemer nahmen am ALK-Parcours teil!

Im Rahmen der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ stellte die ginko Stiftung für Prävention (Mülheim) vom 21.-24.03.2017 den ALK-Parcours für Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen in Hemer zur Verfügung. Erstmals nutzten alle weiterführenden Schulen mit ihren 7. oder 8. Jahrgängen aus Hemer dieses Projekt zur Suchtvorbeugung… Den ganzen Artikel zu der Veranstaltung finden ... Weiterlesen...

MOVE- Nachtreffen in der Jugendbildungsstätte in Lüdenscheid

Am 17.03.17 fand ein Nachtreffen mit den Teilnehmern der vergangenen MOVE-Schulung in den Räumlichkeiten der JBS in Lüdenscheid statt. Die beiden MOVE Trainer Evelin Schöffer (Jugendschutz MK) und René Sadowski (Prophylaxekraft DROBS) luden die TN dazu ein, von ihren bereits gemachten Erfahrungen mit der Gesprächsführungstechnik „MOVE“ zu berichten und sich untereinander auszutauschen. Darüber hinaus gab ... Weiterlesen...

Sozialausschuss Nachrodt-Wiblingwerde

Am 14. März 2017 fand der Sozialausschuss in Nachrodt-Wiblingwerde statt. Die Veranstalter luden die Anonyme Drogenberatung Iserlohn e.V., vertreten durch Herrn Tertel und Frau Emmerich, dazu ein, die verschiedenen Arbeitsbereiche der Drogenberatung vorzustellen. Insbesondere ging es dabei um die verschiedenen angebotenen Präventionsprojekte, wie zum Beispiel das Sucht Camp, was vom 17. – 21. Juli 2017 ... Weiterlesen...

DROBS zu Gast bei der AG Schulsozialarbeit MK in der Gesamtschule Kierspe

Die Arbeitsgemeinschaft hatte die Prophylaxefachkraft der DROBS René Sadowski dazu eingeladen, seine Arbeit und die unterschiedlichen Präventionsangebote der Drogenberatung dem Arbeitskreis vorzustellen. In diesem Rahmen waren die Schulsozialarbeiter von Michael Brück (zuständiger Sozialarbeiter an der Gesamtschule in Kierspe) eingeladen worden, um sich auszutauschen. Viele schon bereits bekannte Gesichter und Kooperationspartner waren in der Runde und ... Weiterlesen...

Präventionstage an der Vier-Täler-Schule in Plettenberg

Zum ersten Mal fand in der Woche vom 06. – 10.03.2017 in Kooperation mit der Anonymen Drogenberatung e.V. Standort Werdohl eine Projektwoche in der Unter-, Mittel- und Oberstufe in den Räumlichkeiten der Schule in Plettenberg statt. Im Vorfeld wurden in einem Planungstreffen zwischen dem zuständigen Lehrpersonal und der Suchtprophylaxekraft der DROBS, René Sadowski, der Ablauf ... Weiterlesen...

„Papilio“-Vertiefungsseminar in der DRK Kita Eschen in Plettenberg

Das Team um Claudia Stahlhacke geht in die heiße Phase des „Papilio“-Programms. Die Einrichtung setzt die beiden ersten Maßnahmen von  „Papilio“ mittlerweile kontinuierlich in der Kita um und startet nun  mit dem „Meins-Deins-Unser-Spiel“ und möchte sich im kommenden Dezember diesen Jahres zertifizieren lassen. Die Erzieherinnen nutzten den Tag über den theoretischen und praktischen Input hinaus, ... Weiterlesen...