Präventionsveranstaltung in der Realschule Balve

Am 21.06.2017 besuchten Rene Sadowski und Daniel Kämmer die achten Klassen der Realschule in Balve.

Aufgrund des sommerlichen Wetters wurde die Veranstaltung nach draußen verlegt und gliederte sich in mehrere Einheiten und Themenschwerpunkte.

Die Klassen hatten jeweils drei Stunden Zeit, um ihre Fragen rund um das Thema Sucht und Drogen an die Mitarbeiter der DROBS zu stellen- hier kamen insbesondere Fragen zum Thema Shisha, Alkohol, Zigaretten und Cannabis auf, welche beantwortet und in der großen Gruppe thematisiert wurden.

Forciert wurden die Entwicklung einer eigenen Haltung sowie die Entwicklung von Risikobewusstsein.

Im Anschluss daran wurden in Kleingruppen eigene Plakate zu verschiedenen Fragestellungen bezüglich dem Konsum von Suchtstoffen erarbeitet und einander vorgestellt.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Geländespiel, in welchem Fragen zum Thema DROBS und Suchtstoffe quer auf dem Gelände verteilt, beantwortet werden mussten- eine Art suchtstoffspezifische Schnitzeljagd, innerhalb dessen nicht nur das Wissen, sondern auch Teamwork und Geschwindigkeit gefragt waren.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für den gelungenen Vormittag und die Einladung der Realschule Balve.

 

 

Daniel Kämmer

Standort Werdohl

 

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.